Auf den Spuren des Altgriechischen, um lokale Aromen und Kultur neu zu entdecken

Erlebnis

Weinreben wurden im 8. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen nach Italien gebracht und da Ischia der erste Ort war, an dem die Griechen ankamen und sich niederließen, ist es wahrscheinlich der erste Ort Süditaliens, an dem Wein hergestellt wurde.

Sie treffen einen privaten Fahrer und lokalen Reiseführer und werden gemeinsam die sechs Gemeinden der Insel besichtigen. Sie werden auch bei zwei  Weingütern und einem lokalen Weingeschäft halten, um Weine und lokale Produkte zu kosten.

Der Reiseführer wird Ihnen über die Geschichte, Archäologie, Bräuche und Gewohnheiten der Bürger erzählen sowie über lokale Traditionen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Felsen und die Vegetation gelegt, da diese die Insel Ischia besonders ausmachen.

Ihr Reisführer wird Ihnen zeigen, dass Wein so viel mehr ist als nur den Geschmack zu lieben, hier in Italien prägt es die Kultur.

 

Geschäftsbedingungen

Bestimmt für

  • Sommelier und Liebhaber lokaler Produkte
  • Gourmets, die neugierig auf die lokalen Geschmacksrichtungen/Produkte sind
  • Für diejenigen, die Interesse an Anthropologie, Archäologie und Biologie haben

Gesamtdauer

  • 4 Stunden

Fahrzeit

  • 120 Minuten

 Gesamtkosten

  • 1 Person € 420,00 MwSt. inkl.
  • 2 Personen € 235,00 MwSt. inkl.
  • 3 Personen € 170,00 MwSt. inkl.
  • 4 Personen € 140,00 MwSt. inkl.
  • 5 Personen € 120,00 MwSt. inkl.
  • 6 Personen € 110,00 MwSt. inkl.

Preise pro Person

Inklusive

  • Lokaler Reiseführer
  • Minivan Mercedes Viano
  • Verkostung von lokalen Produkten und Wein
  • Begleitung von Foraday Assistent
  • Mehrwertsteuer

Was Sie brauchen

  • Bequemes Schuhwerk und Kleidung
  • Hut
  • Kamera

Warum Sie sich für dieses Erlebnis entscheiden

  • Sie möchten die Techniken der Weinzubereitung kennenlernen
  • Sie lieben es, neue Geschmacksrichtungen zu entdecken, die zwischen schwer zu erreichenden Landschaften und Weingütern liegen

Schwierigkeitsgrad

  • Niedrig